Textfeld: Unsere Kita das „FRÖBEL-Kinderhaus“		
„Bei Fröbel wird lebendig, was heute oft mit dem schwammigen Begriff der ganzheitlichen Erziehung erschlagen wird: Der Nachwuchs arbeitet praktisch im Garten, beim angeleiteten Spiel geht er emotionale Bindungen ein, beim Umgang mit wohlgeformten Spielgaben bekommen die Kinder ein Gefühl für Schönheit, und sie erkennen Raum-, Zahlen-, Zeit- und Bewegungsverhältnisse. 
Der Pädagoge folgte dabei der von ihm entwickelten Philosophie des »Sphärischen«, in die viele seiner Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Mathematik und den Naturwissenschaften einfließen, die aber letztlich normativ-metaphysisch ausgerichtet ist. Die Erziehung soll jeden Menschen dazu befähigen, handelnd und reflektierend die Welt, den göttlichen Plan – und letztlich sich selbst zu erkennen.“
Quelle: „Die Zeit“

Sebastian Kneipp
Wie auch in unserer Kinderkrippe in Ofen beinhaltet unsere Arbeit im Fröbelhaus das ganzheitliche Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp. Die Kinder erwerben spielerisch die Grundlagen zur gesunden Lebensweise; gesunde Ernährung; Bewegung; Wasser; Heilpflanzen; Lebensordnung sind die Grundbasen der kneippschen Lehre.


Tagesablauf bei uns im FRÖBEL-Kinderhaus	
Kindergartengruppe 	8-14 Uhr			Krippengruppe 	8-13 Uhr Mittagsdienst bis 13:30
Nachmittagsdienst 14-16 Uhr				Frühdienst 7-8 Uhr in beiden Gruppen 		
7:00 Uhr-08:45 Uhr 	
Die Türen des Kinderhauses öffnen sich. Wir heißen alle Kinder herzlich Willkommen. Wer schon früh da ist, kann bei der Vorbereitung des Frühstücksbüfett mithelfen. Das gemeinsam zubereitete Frühstücksbüfett steht den Kindergartenkindern ab ca. 8:20 Uhr bereit. Bis 9:00 Uhr sind alle mit dem Frühstück fertig und treffen sich zum Morgenkreis. 

8:30 Uhr 
Die Krippenkinder frühstücken um 8:30 Uhr am gemeinsam gedeckten Frühstückstisch.

9:00 Uhr
Die Morgenkreise beginnen in den Gruppen. Nach der Begrüßung und gemeinsam gesungenen Liedern im Kreis können sich die Kinder anhand der Morgenkreiskarten für einen Angebotsbereich frei entscheiden.

9:30 Uhr		
Die Angebotszeit beginnt. In den verschiedenen Funktionsbereichen der Gruppe wird den Kindern vom päd. Fachpersonal ein breites Spektrum an Impulsen angeboten, welche die Bildungsbereiche des Niedersächsischen Orientierungsplans abdecken. In dieser Zeit findet auch das Frei– und Außenspiel sowie die Gartenzeit statt.

11.30 Uhr
Der Mittagskreis der Krippenkinder beginnt. Nach dem Essen werden die Kinder gewickelt und es beginnt die Abholzeit. 
Die Krippengruppe endet um 13 Uhr. Der verlängerte Mittagsdienst findet bis 13:30 Uhr statt.

12.00 Uhr 
Der Mittagskreis der Kindergartenkinder beginnt.

12.15 Uhr 	- bei uns wird frisch gekocht !
Offenes Essens der Kindergartenkinder im „Restaurant“ dem Essraum in der Nähe der Küche. Alle Kinder die hungrig sind können nach ihren individuellen Bedürfnissen im „Restaurant“ zu Mittag essen. Meist beschließen die Kinder in Kleingruppen zu 6 Kinder gemeinsam zum Mittagessen zu gehen. Bis 13:00 Uhr haben alle Kinder gegessen. Die Krippenkinder nehmen ihr Mittagessen im Gruppenraum ein. Unser tägliches frisch zubereitetes Mittagessen findet großen Anklang bei den Kindern. Freitags ist Nachtisch-Tag und jeden ersten Freitag im Monat gibt es als Besonderheit ein internationales Gericht.

Ab 12.15 Uhr 
Die Kinder haben nun die Möglichkeit zu ruhen oder zu snoezeln. Oder es wird in ruhige und entspannende Atmosphäre gemeinsam eine Geschichte gelesen. Auch kleine Gesellschaftsspiele als ruhiges Tischspiel stehen den Kindern zur Verfügung.

13:50 Uhr 	Die erste Abholzeit der Kindergartenkinder beginnt.

14.00 Uhr 
Die Kinder haben nun wieder die Möglichkeit zu ruhen / zu snoezeln. Im Snoezelbereich wartet auf sie eine ruhige und entspannende Atmosphäre, die zum Träumen und regenerieren einlädt. Aber auch das Freispiel oder ein gemeinsames Tischspiel ist in dieser Zeit möglich.

14:45 Uhr 
Im derzeitigem Musikraum im Erdgeschoss werden Kreise mit Liedern, Instrumenten, Tänzen oder Bewegungsliedern und –spielen angeboten. Im Theater sind alle Kinder willkommen, die dabei sein möchten, wenn eine Geschichte vorgelesen oder vorgespielt wird.

15.10 Uhr 
Verschiedene Bereiche draußen und drinnen stehen den Kindern zum Freispiel zur Verfügung.

Ab 15.00 Uhr 	
Verschiedene Angebote richten sich speziell an die Eltern der Kita. Das Angebot wird wechselhaft von 14 bis 16 Uhr stattfinden und als Info aushängen, damit alle Eltern die Möglichkeit haben in ihrer verschiedenen Abholphase teilzunehmen.
Zum Nachmittag werden Elterncafés, und individuelle Elterngespräche angeboten.

16.00 Uhr 	Die Kindergartengruppe schließt. 

*** wir bieten alle 8-12 Wochen eine kostenfreie Samstagsbetreuung von 9-13 Uhr an ***


Montags nutzen wir mit den Kindern einen Sportraum beim Bali-Fitness

++ Unsere Kindergartenkinder haben eine Fröbelwerkstatt draußen ! ++


Wir suchen derzeit noch Sponsoren für die weitere Ausstattung unserer Werkstatt.
Auch für die Gemüsebeete und die Gartengeräte  für die Kinder suchen wir noch Unterstützer.

Textfeld: Besonderes:

Unser wöchentlicher Besuch mit den Kindern im Schwimmbad ist für Sie kostenfrei !

Wir gehen mit 4 Kindern (im Wechsel) 
planschen.

Weidenkörbchen-Kitas

Kindergarten

Weidengruppe

Kinderkrippe

Butterblumengruppe

Küche

Lisa Bostanci

So erreichen Sie uns:

Kita                04491 - 78 48 268

Verwaltung   04491 - 78 77 23

*** Beitragsfrei für Kindergartenkinder nach Vorgabe des Landes Niedersachsen***