Unser Erlebnisraum Wald

Seit Herbst 2017 steht uns mit freundlicher Unterstützung der Familie Göken aus Friesoythe ein kleiner Wald mit kleiner Schutzhütte zur Verfügung.

Das Wäldchen befindet sich in der Nähe des Friesoyther Stadtparks und kann von beiden Seiten der Straßen „Hinter der Burgwiese“ und „Wangerooger Straße“ erreicht werden.

Für unsere Kita-Kinder aus den Einrichtungen der Kinderkrippe Weidenkörbchen und dem Fröbel-Kinderhaus ist der Wald eine neue tolle Bereicherung. Tagesausflüge, Walderlebnistage, Aktionstage und Projekte können hier stattfinden. Fußläufig von den Einrichtungen ist der Wald gut erreichbar.

Gerne möchten wir hier eine feste Waldgruppe etablieren. Für ein bedarfsgerechtes, halbtägiges Betreuungsangebot für 15 Kinder zwischen 2,5-6 Jahren steht der Wald zur Verfügung.

 

 

Weidenkörbchen-Kitas

So erreichen Sie uns:

04491-78 49 649

Erlebnisraum Wald

Und so könnte eine Walderlebnisgruppe vormittags bei uns aussehen:

 

Zu allen Jahreszeiten trifft sich die kleine überschauliche Waldgruppe mit 15 Kindern beim Waldeingang über die Straße „Hinter der Burgwiese“.

Die Kinder im Alter von 2,5-6 Jahren werden von zwei Fachkräften in Empfang genommen. Ein Bundesfreiwilligendienstler als Unterstützung steht uns außerdem zur Verfügung.

Gemeinsam ausgerüstet mit unserem Proviant für den Tag machen wir uns auf den Weg zum „Fuchsbau“ unserer Schutzhütte im Wald. Diese ist im Winter beheizbar, hier können Angebote und die Vorschularbeit stattfinden.

Die Natur bietet uns einen Freiraum in diesem kleinen übersichtlichen Wald. Es gibt unzähliges neu zu entdecken, natürliche Bewegungsmöglichkeiten beim Springen, Klettern, beim Rennen, Hüpfen und Balancieren fördern die Entwicklung der Kinder.

 

Waldkinder forschen gemeinsam, schulen ihre selbst entdeckten Fähigkeiten und werden in ihrer Kreativität angeregt. Ohne vorgefertigtes Spielzeug lernen sie spielerisch und eigenständig an naturnahen Angeboten:

 

Woher kommt das Klopfen des Spechtes ?

Was raschelt dort im Gebüsch?

Wo sind die Insekten, die anderen Tiere und was fressen sie?

 

Zu den einzelnen aufgegriffenen Themen der Kinder finden regelmäßige Angebote, wie z.B. Basteln mit Naturmaterialien, schnitzen, bildhauen, Bilderbuchbetrachtungen, Ausflüge in die nähere Umgebung und musikalische Singspiele statt. Unser Vorschulprogramm aus unserem Vorschulkonzept findet mit den Kindern zweimal wöchentlich statt.

 

Die beste Voraussetzung zur Entwicklung einer eigenständigen und sozialen Persönlichkeit ist das gemeinsame lernen und gemeinsame handeln der Kinder.

 

Um 12, spätestens 13 Uhr endet unser erlebnisreicher Waldtag. Beim Abholen wird den Eltern von den Tageserlebnissen kurz berichtet. Auf Elternabenden wird regelmäßig über die Arbeit in der Waldgruppe informiert. Eine gute partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig.

 

Alle Eltern und Kinder sind bei uns herzlich willkommen,

wir freuen uns auf ihren Besuch.

Für eine Aufnahme in unsere Interessengruppe

melden Sie sich doch bitte in unserer Verwaltung.

 

 

Flussdiagramm: Lochstreifen: Die Welt erobern Schritt für Schritt
Fuchs Fußabdrücke Kostenlose Icons

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an die Kollegen vom Friedrichsfehner Waldkindergarten und dem Oldenburger Waldkindergarten.

 

Der Schnuppertag bei euch war einfach toll ! Die fachlichen Informationen und der praxisnahe Austausch hat auch bei uns „Lust auf Wald“ und auf „naturnahe Erlebnisse“ gemacht.

 

Einen großen Dank auch für das Angebot einer zukünftigen Zusammenarbeit, das nehmen wir gerne an.

www.verein-fuer-kinder.de

www.waldhuepfer.de

 

 

Was krabbelt denn da?

Woher kommt das Klopfen?

Flussdiagramm: Lochstreifen: Friesoyther Waldfüchse

 

Unsere W a l d e r l e b n i s g r u p p e n

 - Wer kennt Waldfussball?                                                                        - Ausflüge                                                             - Waldfest                                  

 - Schnitzen und basteln mit Naturmaterialien                                           - Waldprojekte                                                      - Hüttenzauber im Winter

 - Waldspiele, Stockbrot backen                                                                - Ferienpassaktion                                                - erleben, entdecken, freies Spiel

 

W a l d e r l e b n i s a n g e b o t e :

 

Mo        15 - 18 Uhr für Kinder im Alter zwischen 6-10+Jahren (Aufbau neue Gruppe)

Di         15 - 18 Uhr für Kinder im Alter zwischen 3-6 Jahren            

Mi        15 - 18 Uhr für Kinder im Alter zwischen 3-6 Jahren

Do        15 - 18 Uhr für Kinder im Alter zwischen 6-10 Jahren

 

In Vorausplanung:

Walderlebnisangebot für Kinder von 2-3 Jahren (nachmittags)

Walderlebnisangebot für Kinder von 2,5-6 Jahren an allen Vormittagen

 

Infos und Anmeldungen unter Tel.: 04491– 78 49 649 (Mirko Büter)

 

Es gibt ein bestimmtes Platzkontingent, welches auf Grund der Altersstruktur der Gruppe unterschiedlich in der Anzahl ist.

Wetterbedingt und im Winter bzgl. der dunklen Jahreszeit, behalten wir uns vor, die Waldangebote auf bis z.B. 17 Uhr zu kürzen.

Gefördert 2019 von der IKK-Classic !

Projekt: Begeistern durch Bewegung